video_label

Der Kreisverband Neckar-Bergstraße von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

 

Der Kreisverband ging 1982 aus dem großen Kreisverband Rhein-Neckar hervor, der damals das Gebiet des gesamten Rhein-Neckar-Kreises mit 54 Städten und Gemeinden umfasste. Er ist seinerzeit einer der ältesten grünen Verbände gewesen und wurde von "grünen PionierInnen" wie Gisela Reinhard, Dolly und Raimund Schambeck (alle Schriesheim), Ulla und Martin Schmollinger (Ladenburg), Christa Kleinbub-Dunkl und Peter Dunkl (Bammental) u.a. bereits 1979 gegründet.

 

Gemäß dem grünen Motto "small is beautiful" wurden der rasch wachsenden Zahl der grünen Mitglieder im Rhein-Neckar-Kreis Anfang der 80er Jahre die Entfernungen im Großkreis, z.B. zwischen Weinheim, Sinsheim, Hockenheim und Wiesloch, für eine echte Basisarbeit zu groß. Die Grünen einigten sich darauf, kleine Verbände zu bilden. "Aus 1 mach´3", hieß es dann : Aus dem KV Rhein-Neckar entstanden die drei Kreisverbände KV Hardt, KV Neckar-Bergstraße und KV Odenwald-Kraichgau. Die Gebiete entsprachen den damaligen Landtagswahlkreisen Weinheim (KV Neckar-Bergstraße), Schwetzingen (KV Hardt) und Sinsheim (KV Odenwald-Kraichgau).

 

Der Kreisverband Neckar-Bergstraße deckt sich bis heute weitgehend mit dem Landtagswahlkreis Weinheim und umfasst folgende Städte und Gemeinden: Dossenheim; Edingen-Neckarhausen; Heddesbach; Heddesheim; Heiligkreuzsteinach; Hemsbach; Hirschberg; Ilvesheim; Ladenburg; Laudenbach; Schönau; Schriesheim; Weinheim; Wilhelmsfeld.

 

Heddesbach, Heiligkreuzsteinach, Schönau und Wilhelmsfeld gehören seit der Reform der Landtagswahlkreise 1992 zum Landtagswahlkreis Sinsheim.

  

Eine Übersicht über die grünen Ortsverbände im KV Neckar-Bergstraße ist unter Ortsverbände, Kontaktmöglichkeiten zu den anderen Kreisverbänden sind unter Links zu finden.

Satzung (Stand: 10. Juli 2021)

Beitragsordnung (Stand: 10. Juli 2021)

Neuigkeiten aus der Region

Der Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Heilbronn ruft zusammen mit dem Netzwerk gegen Rechts und weiteren Organisationen zur Demonstration gegen die Versammlung der AfD am 19.02. um 14:00 Uhr auf.  

 


Weiterlesen

Die neue Ampelregierung hat sich viel vorgenommen. Doch was wird zum Schutz von Umwelt und Gesundheit unternommen? Wie erhalten wir saubere Luft, sauberes Wasser, eine gesunde Tier- und Pflanzenwelt? Was soll zum Ressourcenschutz,…


Weiterlesen

Expert*innen der Jugendstiftung und des Landesjugendrings werden im Fachgespräch den aktuellen Stand der politischen Jugendbeteiligung schildern, Handlungsempfehlungen aussprechen und aktuelle Probleme thematisieren. Im Anschluss
Weiterlesen

Bericht von Susanne Bay in der Stadtzeitung

Nach über zwölf geschäftigen, spannenden, intensiven, herausfordernden, wunderbaren Jahren, in denen ich mitgestalten durfte, in welcher Art Stadt wir hier wie miteinander leben, muss
Weiterlesen

Nachdem die bisherige Kreisgeschäftsführerin Gudula Achterberg die Nachfolge von Susanne Bay im Landtag übernimmt, wird Julius Flinks der neue Kreisgeschäftsführer in Heilbronn. "Ich freue mich schon sehr auf die Arbeit hier im…


Weiterlesen

Im Februar beginnt für Susanne Bay, Grüne Heilbronner Landtagsabgeordnete, ein neuer Lebensabschnitt als Regierungspräsidentin in Stuttgart. Gudula Achterberg, Gemeinderätin in Leingarten, folgt als Landtagsabgeordnete nach: „ Mir
Weiterlesen

Im Februar beginnt für die Heilbronner Landtagsabgeordnete der Grünen, Susanne Bay, ein neuer Lebensabschnitt als Regierungspräsidentin in Stuttgart.

Nahtlos folgt ihr Gudula Achterberg als Landtagsabgeordnete nach: „Ich bin bei
Weiterlesen

Mit Sorge betrachten wir die Radikalisierung der Proteste gegen die Corona-Maßnahmen. Selbst ernannte „Querdenker“ verbreiten Falschinformationen und versuchen so, das Vertrauen in den Staat und seine Institutionen zu erschüttern
Weiterlesen

Am 20. Januar 2022 wurde Susanne Bay, unsere Fraktionsvorsitzende, offiziell aus dem Heilbronner Gemeinderat verabschiedet.

Wir danken dir, Susanne, für deine immer konstruktiv und verbindliche Art mit der du unsere Fraktion am
Weiterlesen

expand_less