video_label

Der Kreisverband Neckar-Bergstraße von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

 

Der Kreisverband ging 1982 aus dem großen Kreisverband Rhein-Neckar hervor, der damals das Gebiet des gesamten Rhein-Neckar-Kreises mit 54 Städten und Gemeinden umfasste. Er ist seinerzeit einer der ältesten grünen Verbände gewesen und wurde von "grünen PionierInnen" wie Gisela Reinhard, Dolly und Raimund Schambeck (alle Schriesheim), Ulla und Martin Schmollinger (Ladenburg), Christa Kleinbub-Dunkl und Peter Dunkl (Bammental) u.a. bereits 1979 gegründet.

 

Gemäß dem grünen Motto "small is beautiful" wurden der rasch wachsenden Zahl der grünen Mitglieder im Rhein-Neckar-Kreis Anfang der 80er Jahre die Entfernungen im Großkreis, z.B. zwischen Weinheim, Sinsheim, Hockenheim und Wiesloch, für eine echte Basisarbeit zu groß. Die Grünen einigten sich darauf, kleine Verbände zu bilden. "Aus 1 mach´3", hieß es dann : Aus dem KV Rhein-Neckar entstanden die drei Kreisverbände KV Hardt, KV Neckar-Bergstraße und KV Odenwald-Kraichgau. Die Gebiete entsprachen den damaligen Landtagswahlkreisen Weinheim (KV Neckar-Bergstraße), Schwetzingen (KV Hardt) und Sinsheim (KV Odenwald-Kraichgau).

 

Der Kreisverband Neckar-Bergstraße deckt sich bis heute weitgehend mit dem Landtagswahlkreis Weinheim und umfasst folgende Städte und Gemeinden: Dossenheim; Edingen-Neckarhausen; Heddesbach; Heddesheim; Heiligkreuzsteinach; Hemsbach; Hirschberg; Ilvesheim; Ladenburg; Laudenbach; Schönau; Schriesheim; Weinheim; Wilhelmsfeld.

 

Heddesbach, Heiligkreuzsteinach, Schönau und Wilhelmsfeld gehören seit der Reform der Landtagswahlkreise 1992 zum Landtagswahlkreis Sinsheim.

  

Eine Übersicht über die grünen Ortsverbände im KV Neckar-Bergstraße ist unter Ortsverbände, Kontaktmöglichkeiten zu den anderen Kreisverbänden sind unter Links zu finden.

Neuigkeiten aus der Region

Antrag vom 9. Juli 2015

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt, dass eine Regiobuslinie von Sinsheim über Wiesloch nach Schwetzingen eingerichtet wird. Die Kreisverwaltung stellt zum nächstmöglichenZeitpunkt einen Antrag
Weiterlesen

mein erster Alt-Text des Bildes

Das Schwäbische Tagblatt porträtiert den Grünen-Landesvorsitzenden Chris Kühn: Chris Kühn ist im gleichen Alter wie seine Partei: 30 Jahre. Seit sieben Monaten bildet der Tübinger mit der Freiburgerin Silke Krebs die Doppelspitze
Weiterlesen

mein erster Alt-Text des Bildes

"Die heutige Demonstration war ein starkes, lautes und buntes Signal gegen das Wahnsinnsprojekt Stuttgart 21. Es wurde deutlich: Das Mammutprojekt ist noch längst

nicht in trockenen Tüchern. Die Menschen akzeptieren nicht,
Weiterlesen

mein erster Alt-Text des Bildes

"Die heutige Demonstration war ein starkes, lautes und buntes Signal gegen das Wahnsinnsprojekt Stuttgart 21. Es wurde deutlich: Das Mammutprojekt ist noch längst

nicht in trockenen Tüchern. Die Menschen akzeptieren nicht,
Weiterlesen

Die baden-württembergischen Grünen ziehen mit starken Köpfen in die Landtagswahl: Der Landesauschuss in Mannheim kürte Winfried Kretschmann, grüner Fraktionsvorsitzender im Landtag, zum Spitzenkandidaten. Ihm zur Seite steht
Weiterlesen

mein erster Alt-Text des Bildes

Das Schwäbische Tagblatt porträtiert den Grünen-Landesvorsitzenden Chris Kühn: Chris Kühn ist im gleichen Alter wie seine Partei: 30 Jahre. Seit sieben Monaten bildet der Tübinger mit der Freiburgerin Silke Krebs die
Weiterlesen

mein erster Alt-Text des Bildes

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita
Weiterlesen

expand_less