video_label

Der Kreisverband Neckar-Bergstraße von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

 

Der Kreisverband ging 1982 aus dem großen Kreisverband Rhein-Neckar hervor, der damals das Gebiet des gesamten Rhein-Neckar-Kreises mit 54 Städten und Gemeinden umfasste. Er ist seinerzeit einer der ältesten grünen Verbände gewesen und wurde von "grünen PionierInnen" wie Gisela Reinhard, Dolly und Raimund Schambeck (alle Schriesheim), Ulla und Martin Schmollinger (Ladenburg), Christa Kleinbub-Dunkl und Peter Dunkl (Bammental) u.a. bereits 1979 gegründet.

 

Gemäß dem grünen Motto "small is beautiful" wurden der rasch wachsenden Zahl der grünen Mitglieder im Rhein-Neckar-Kreis Anfang der 80er Jahre die Entfernungen im Großkreis, z.B. zwischen Weinheim, Sinsheim, Hockenheim und Wiesloch, für eine echte Basisarbeit zu groß. Die Grünen einigten sich darauf, kleine Verbände zu bilden. "Aus 1 mach´3", hieß es dann : Aus dem KV Rhein-Neckar entstanden die drei Kreisverbände KV Hardt, KV Neckar-Bergstraße und KV Odenwald-Kraichgau. Die Gebiete entsprachen den damaligen Landtagswahlkreisen Weinheim (KV Neckar-Bergstraße), Schwetzingen (KV Hardt) und Sinsheim (KV Odenwald-Kraichgau).

 

Der Kreisverband Neckar-Bergstraße deckt sich bis heute weitgehend mit dem Landtagswahlkreis Weinheim und umfasst folgende Städte und Gemeinden: Dossenheim; Edingen-Neckarhausen; Heddesbach; Heddesheim; Heiligkreuzsteinach; Hemsbach; Hirschberg; Ilvesheim; Ladenburg; Laudenbach; Schönau; Schriesheim; Weinheim; Wilhelmsfeld.

 

Heddesbach, Heiligkreuzsteinach, Schönau und Wilhelmsfeld gehören seit der Reform der Landtagswahlkreise 1992 zum Landtagswahlkreis Sinsheim.

  

Eine Übersicht über die grünen Ortsverbände im KV Neckar-Bergstraße ist unter Ortsverbände, Kontaktmöglichkeiten zu den anderen Kreisverbänden sind unter Links zu finden.

Satzung (Stand: 10. Juli 2021)

Beitragsordnung (Stand: 10. Juli 2021)

Neuigkeiten aus der Region

In Absprache mit der Gemeinde Ilvesheim haben wir angefangen, einen Teil der Grünfläche an der Rampe zum Rewe zwischen Ringstraße und Damm als Bienenwiese anzulegen. Die Fläche wurde mühevoll frei geräumt, gelockert, eingesät
Weiterlesen

Am 29.04.2019 sollte um 9.43 Uhr erstmals ein ICE in Heilbronn halten. Da aber die Strecke bei Heidelberg gesperrt war, kam er erst 40 Minuten später an.

Bereits seit vielen Jahren bemühen wir Grünen uns um einen besseren
Weiterlesen

Am letzten Sonntag hatten die Grünen Ilvesheim Dr. Franziska Brantner MdB und Sprecherin für grüne Europa-Politik, und Bürger*innen zu einem Spaziergang entlang der Neckarschleife eingeladen. Etwa 40 Interessierte nahmen an der
Weiterlesen

Bei den Beratungen zum städtischen Haushalt 2019/2020 wurde der Vorschlag der GRÜNEN Fraktion noch von der Mehrheit des Gemeinderates abgelehnt. Plötzlich scheint es eine klare Mehrheit dafür zu geben!

Die Idee: Um den ÖPNV für
Weiterlesen

Treffpunkt: 14 Uhr Haltestelle Friedhof Mitte

Ein politischer Spaziergang entlang eines Teils des Naturerlebnispfades mit Abschluss auf der Vogelweide.

Es geht an diesem Nachmittag natürlich um Grüne Politik. Franziska
Weiterlesen

Das CarSharing-Angebot in Ilvesheim hat Zuwachs bekommen. Ab sofort steht in der Kanzelbachstraße ein zweites Auto zur Nutzung. Innerhalb von nur einem Jahr hat sich das Angebot des Autoteilens auch in unserer Gemeinde
Weiterlesen

EU-Agrarpolitik: Europawahl wird zur Abstimmung über Umwelt- und Artenschutz

von Sven Giegold, Spitzenkandidat von Bündnis 90/Die Grünen zur Europawahl

In der letzten Woche hat der Agrarausschuss des Europaparlaments über die Reform der Europäischen Agrarpolitik (GAP) entschieden. Bei dieser Abstimmung
Weiterlesen

Letzte Woche wurde der Haushalt im Gemeinderat diskutiert und beschlossen. Wir Grünen halten es für ein Desaster, dass nicht wie versprochen 200.000 Euro eingespart wurden.

Hier unsere Stellungnahme zum Haushalt 2019:

Im
Weiterlesen

Hier geht es zu den Seiten zur Kommunalwahl!

Ab 13. April finden Sie uns samstags auch in der Fußgängerzone. Sprechen Sie uns an!

Wie jedes Jahr hat sich der Ortsverband der Grünen Ilvesheim wieder Zeit genommen, um die Weide von Niko Xanthopoulos, die im Naturschutzgebiet an der Neckarschleife liegt, von jeglichem Müll zu befreien. Anwesend waren nicht
Weiterlesen

expand_less