video_label

Der Kreisverband Neckar-Bergstraße von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

 

Der Kreisverband ging 1982 aus dem großen Kreisverband Rhein-Neckar hervor, der damals das Gebiet des gesamten Rhein-Neckar-Kreises mit 54 Städten und Gemeinden umfasste. Er ist seinerzeit einer der ältesten grünen Verbände gewesen und wurde von "grünen PionierInnen" wie Gisela Reinhard, Dolly und Raimund Schambeck (alle Schriesheim), Ulla und Martin Schmollinger (Ladenburg), Christa Kleinbub-Dunkl und Peter Dunkl (Bammental) u.a. bereits 1979 gegründet.

 

Gemäß dem grünen Motto "small is beautiful" wurden der rasch wachsenden Zahl der grünen Mitglieder im Rhein-Neckar-Kreis Anfang der 80er Jahre die Entfernungen im Großkreis, z.B. zwischen Weinheim, Sinsheim, Hockenheim und Wiesloch, für eine echte Basisarbeit zu groß. Die Grünen einigten sich darauf, kleine Verbände zu bilden. "Aus 1 mach´3", hieß es dann : Aus dem KV Rhein-Neckar entstanden die drei Kreisverbände KV Hardt, KV Neckar-Bergstraße und KV Odenwald-Kraichgau. Die Gebiete entsprachen den damaligen Landtagswahlkreisen Weinheim (KV Neckar-Bergstraße), Schwetzingen (KV Hardt) und Sinsheim (KV Odenwald-Kraichgau).

 

Der Kreisverband Neckar-Bergstraße deckt sich bis heute weitgehend mit dem Landtagswahlkreis Weinheim und umfasst folgende Städte und Gemeinden: Dossenheim; Edingen-Neckarhausen; Heddesbach; Heddesheim; Heiligkreuzsteinach; Hemsbach; Hirschberg; Ilvesheim; Ladenburg; Laudenbach; Schönau; Schriesheim; Weinheim; Wilhelmsfeld.

 

Heddesbach, Heiligkreuzsteinach, Schönau und Wilhelmsfeld gehören seit der Reform der Landtagswahlkreise 1992 zum Landtagswahlkreis Sinsheim.

  

Eine Übersicht über die grünen Ortsverbände im KV Neckar-Bergstraße ist unter Ortsverbände, Kontaktmöglichkeiten zu den anderen Kreisverbänden sind unter Links zu finden.

Satzung (Stand: 10. Juli 2021)

Beitragsordnung (Stand: 10. Juli 2021)

Neuigkeiten aus der Region

 

Am Montag, 20. Januar 2020 gründeten die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen aus Bad Wimpfen ihren eigenen Ortsverband.


Weiterlesen

unter Einbeziehung der Bürgerschaft mittels einer neuen Form der Bürgerbeteiligung.

 
Beschlussvorschlag:

Nach Festlegung der Umgehungstrasse (2020), Erhebung der Verkehrsdaten und verkehrswirtschaftliche Untersuchung (2021) und…


Weiterlesen

bei Neubauten auf der Gemarkung Bad Wimpfen

 

Der Gemeinderat der Stadt Bad Wimpfen möge beschließen, bei allen Neubauvorhaben auf dem Gebiet der Stadt Bad Wimpfen ab sofort eine Photovoltaikanlage bindend vorzuschreiben.


Weiterlesen

Der Gemeinderat der Stadt Bad Wimpfen möge folgende Maßnahmen zur Verbesserung der optischen und hygienischen Sauberkeit in unserer Stadt, verbunden mit umweltgerechten Entsorgungswegen beschließen:


Weiterlesen

Am 20. November 2019 wählte die Mitgliederversammlung des Heilbronner Ortsverbandes ihren Vorstand für die kommenden zwei Jahre neu. Wiedergewählt wurden Susanne Bay, Holger Kimmerle und Eva Luderer (alle drei auch für die
Weiterlesen

In der letzten Ausgabe des Mitteilungsblattes hat die Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler Stellung zu unserem Antrag auf Verlegung von Stolpersteinen genommen. Jede Fraktion hat selbstverständlich das Recht auf ihre
Weiterlesen

nach dem furchtbaren antisemitischen Anschlag von Halle haben wir Grünen einen neuen Anlauf genommen, um in Ilvesheim Stolpersteine zu verlegen.

In ganz Europa zeigen diese Passant*innen, wo jüdische Menschen in unmittelbarer
Weiterlesen

Statement zum Heilbronner Stadtwald im Klimawandel

Der Klimawandel trifft auch den Heilbronner Stadtwald in voller Härte. Unser Wald ist schwerkrank. Weil uns GRÜNEN der Wald am Herzen liegt, hat unsere Fraktionsvorsitzende S.
Weiterlesen

Am Sonntag den 10. November rufen wir alle Umweltschutzinteressierten dazu auf mit uns Müll zu sammeln. Bringen Sie Kinder und Freunde, Oma und Opa und wen Sie sonst noch so für Klimaschutz vor Ort motivieren können, mit! Wir
Weiterlesen

es ist erst wenige Tage her, da hat ein Terroranschlag die Republik erschüttert. Am 09. Oktober versuchte in Halle ein 29 Jahre alter Mann einen Massenmord an Juden zu begehen. Mit Waffengewalt versuchte er in eine Synagoge im
Weiterlesen

expand_less