Kreisverband Neckar-Bergstraße

RNZ 30. November 2013
Die Grünen blicken auf 2014
Kreisversammlung beschäftigte sich mit der Kommunalwahl

DieOrtsvereine (OV) der Grünen am Neckar und der Bergstraße sind früher dran mit der Vorbereitung der Kommunalwahl 2014 als noch vor Jahren. Die Zeit, als man noch handgemalte Plakate in den Orten aufgehängt hat, sei vorbei, erklärte beispielsweise der Hirschberger Rembert Boese bei der öffentlichen Kreisversammlung der Neckar-Bergsträßer Grünen in der Alten Villa in Leutershausen. Auf der Tagesordnung bildete die Kommunalwahl im Mai nächsten Jahres einen Schwerpunkt. Oder sollte es zumindest.

>>> Mehr?

MM 21. Oktober 2013
„Wir kommen wieder zurück“
Jahreshauptversammlung des Kreisverbands von Bündnis 90/Die Grünen

Zwei neue Gesichter gibt es im Vorstand des Kreisverbands von Bündnis90/Die Grünen: Barbara Bollenbach und Marilena Geugjes „verjüngen“ nun das Gremium. Im Amt bestätigt wurden auf der Jahreshauptversammlung die beiden Vorsitzenden Fadime Tuncer und Uli Sckerl. Sckerl machte aber klar, dass dies „definitiv“ seine letzte Kandidatur für den Kreisvorstand sei. Der Schatzmeister Günther Heinisch sowie zwei Beisitzer im erweiterten Vorstand, Wolfgang Fremgen und Reiner Edinger, wurden wiedergewählt.

>>> Mehr?

RNZ 19. Oktober 2013
Zwei Neue in Vorstand der Bergsträßer Grünen
Anfang der Verjüngung – Sckerl kündigt Rückzug aus Kreisvorstand an – Kommunalwahl im Blick

Auf Bundesebene der Grünen müssen die Fliehkräfte des Personalkarussells gewaltig gewesen sein. Nicht viele blieben auf ihren Posten. Und es scheint, so die frisch in den Bundestag gewählte Franziska Brantner, dass das Karussell noch nicht zur Ruhe gekommen ist. Da war es in Schriesheim im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes Neckar-Bergstraße dann doch deutlich ruhiger. Auch wenn mit Barbara Bollenbach und Marilena Geugjes im erweiterten Kreisvorstand zwei neue Gesichter auftauchten. Weitergehend, das ist schon absehbar, werden die Veränderungen wohl in zwei Jahren. Denn der Vorsitzende Uli Sckerl erklärte unmissverständlich, dass dies seine letzte

Bewerbung für das Amt des Kreischefs sei.

>>> Mehr?

17. Oktober 2013 schriesheimblog.de
Zwei junge Frauen neu im Vorstand: Grüne wählen Kreisverband-Vorstand

Bei der heutigen Jahreshauptversammlung haben die Grünen im Kreisverband Neckar-Bergstraße den Vorstand neu gewählt. An der Spitze sind Fadime Tuncer (44) und Hans-Ulrich Sckerl (62).

>>> Mehr?

MM 28. September 2013
An der Bergstraße Unmut über Berliner Parteispitze
Grüne Basis diskutiert enttäuschendes Wahlergebnis

Bei der grünen Basis an der Bergstraße rumort es. „Das war eine saftige Niederlage. Darauf müssen Konsequenzen folgen.“ Ernste Miene, die Arme verschränkt – Uli Sckerl, zusammen mit Fadime Tuncer Vorsitzender des Kreisverbandes Neckar-Bergstraße, zeigt, dass er keine gute Laune hat. Die Grünen haben zur Versammlung in die „Pfalz“ eingeladen. Eine „Wahlanalyse“ steht an.

>>> Mehr?

MM 4. September 2013
„Wir machen wirklich nichts Schlimmes“
Ministerpräsident Winfried Kretschmann sprach gestern Abend vor 600 Interessierten in der Mehrzweckhalle

Werner Wolf freut sich über den Besuch. „Jetzt wurde endlich das Unkraut entfernt“, lächelt der Chef der Ringer im Kraft-Sport-Verein, dessen Räume den öffentlichen Weg zum Eingang der Mehrzweckhalle säumen. Dass die Fassade dieses Bauwerkes leuchtend grün ist, passt zudem. Denn Winfried Kretschmann, der weltweit erste grüne Ministerpräsident, wie seine Partei formuliert, ist an jenem Abend zu Gast.

>>> Mehr?

RNZ 4. September 2013
Klimaschutz als „Thema des Jahrhunderts“
Ministerpräsident Kretschmann sprach bei Veranstaltungen in Mannheim und Schriesheim

Auch Winfried Kretschmann ist auf Tour im grünen Bundestagswahlkampf. Gestern machte der Landesvater Werbung für den Wechsel bei Veranstaltungen in Schriesheim und zuvor in Mannheim. Während er an der Bergstraße leichtes Spiel hatte, bekam er es in der Quadratestadt sogar mit Demonstranten zu tun.

>>> Mehr?

RNZ 4. September 2013
„Die Wahl ist nicht entschieden“
Grüner Wahlkampf: Ministerpräsident Kretschmann sprach gestern in der Mehrzweckhalle

Die Grünen im Wahlkreis Heidelberg-Weinheim wählten die Mehrzweckhalle, um die heiße Phase des Bundestagswahlkampfs an Bergstraße und Neckar einzuläuten und hatten keinen Geringeren als Ministerpräsident Winfried Kretschmann dazu eingeladen. Dieser sprach eine Stunde lang vor den rund 600, die trotz Sommerwetters den Weg ins Sportzentrum gefunden hatten. Kretschmann war beeindruckt und wurde von Landtagsabgeordnetem Uli Sckerl gar nicht groß vorgestellt: „Denn das wäre ja Wein nach Schriesheim tragen.“

>>> Mehr?

MM 16. Juli 2013
„Ideal, um gerecht und individuell zu fördern“
Landtags-Grüne diskutieren Gemeinschaftsschule

Als eine „gute Sache“, die man nur noch näher an die Bürger heranbringen müsse, sieht Landtagsabgeordneter Uli Sckerl die Gemeinschaftsschule. Ein Schritt zu diesem Ziel war die Regionalkonferenz seiner Landtagsfraktion in Schriesheim am vergangenen Wochenende. Eigentlich hätte sogar Fraktionschefin Edith Sitzmann mit dabei sein sollen, doch sie musste krankheitsbedingt absagen. Für sie sprach die Bildungspolitische Sprecherin Sandra Boser.

>>> Mehr?

MM 13. Juli 2013
Inmitten der frischen Natur die Euro-Krise diskutiert
Politische Wanderung der Grünen nach Heidelberg

Diskussionen und Gesprächsrunden immer nur in Gaststätten abhalten? Es geht auch anders. Das zeigten jetzt die Schriesheimer Grünen und erörterten das eigentlich sehr trockene Thema Finanzen und Euro auf einer „politischen Wanderung“von Schriesheim nach Heidelberg-Handschuhsheim.

>>> Mehr?

MM 11. Juli 2013
Gespräch mit Praktikern
Landes-Grüne zur Gemeinschaftsschule

Die Fraktion der Grünen im Landtag von Baden-Württemberg lädt ein zum Gespräch über die Gemeinschaftsschule: Am morgigen Freitag, 12. Juli, ab 18 Uhr, stehen im Haus der Feuerwehr in Schriesheim Information und Diskussion über einen der wesentlichen Reformbausteine der grün-roten Landesregierung auf dem Programm.

>>> Mehr?

MM 8. Juli 2013
Grüne laden zu Gespräch über Schule
Landespolitiker und Praktiker zu Gast

Die Fraktion der Grünen im baden-württembergischen Landtag lädt zu einem Gespräch über die Gemeinschaftsschule ein: Am Freitag, 12. Juli, stehen im Feuerwehrhaus Schriesheim Information und Diskussion über einen der wesentlichen Reformbausteine der grün-roten Bildungspolitik auf dem Programm.

>>> Mehr

RNZ 2. Juli 2013
„Rot-Grün kann es noch schaffen“
Bundestagswahl war ein Thema der Grünen-Kreisversammlung

Bei der jüngsten Kreisversammlung der Grünen standen Neuigkeiten aus den Ortsverbänden, der Stand der Aufklärung des„EnBW-Deals“ im Untersuchungsausschuss des Landtags und die Planung des  Bundestagswahlkampfs auf der Tagesordnung.

>>> Mehr?

RNZ 25. Mai 2013
„Wir sind nicht zufrieden“
Grüne Basis übt Kritik an Steuerplänen der Partei – Brantner verteidigt Ziele in Kreisversammlung

Es gehe um eine Umverteilung zugunsten sozial Benachteiligter, sagte Fadime Tuncer. Die Grünen-Kreisvorsitzende warb für das Steuerkonzept, mit dem die Partei in den Bundestagswahlkampf einsteigt und das derzeit für Diskussionen sorgt. Auch in den eigenen Reihen, wie jetzt bei der grünen Kreisversammlung, erfreute sich das Papier keiner ungeteilten Zustimmung. Weshalb Bundestagskandidatin und Europa-Abgeordnete Franziska Brantner zunächst den großen thematischen Bogen schlug und über die Ziele informierte.

>>> Mehr?

MM 15. Mai 2013
Ausbau der A 5 kein Thema in den nächsten Jahren
Kreisversammlung der Grünen Neckar/Bergstraße

Auf Bundesebene ist die geplante Steuerpolitik im Wahlprogramm das große Streitthema der Grünen. Beider Kreisversammlung der Grünen Neckar-Bergstraße im Hotel „Zur Pfalz“ standen jedoch andere Fragen auf der Agenda. Nämlich grüne Kernthemen wie Umweltpolitik, Bürgerbeteiligung und Gleichstellung in Kommunalparlamenten.

>>> Mehr?

RNZ 2. Mai 2013
ELR-Mittel: Sckerl widerspricht Wacker

Der hiesige Grünen-Landtagsabgeordnete Uli Sckerl wirft seinem CDU-Kollegen Georg Wacker vor, bezüglich der ausbleibenden Mittel aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) für die neue Altenbacher Ortsmitte unnötige Befürchtungen zu schüren. Schriesheim war bei der Verteilung der Landesförderung dieses Jahr nicht zum Zuge gekommen.

>>> Mehr?

5. März 2013 schriesheimblog.de
Laut Landtagsabgeordnetem Uli Sckerl bedroht die EU die kommunale Wasserverorgung: Trinkwasser bald nur noch für Reiche?

Schwerpunktthema der Grünen Kreisversammlung am 28. Februar war etwas, das jeden betrifft: Die Wasserversorgung. Am 28. Juli 2010 erklärten die Vereinen Nationen den Zugang zu sauberem Wasser zu einem Menschenrecht. Das Problem ist jedoch: Dies ist gesetzlich nicht bindend. Laut Uli Sckerl, dem Vorsitzenden der Grünen Rhein-Neckar, möchte nun die Europäische Kommission, die Regierung der EU, dieses Recht unterlaufen. Bereits 1,2 Millionen BürgerInnen der EU haben sich in einer Europäischen Bürgerinitiative (EBI) dagegen ausgesprochen.

>>> Mehr?

1. März 2013 schriesheimblog.de
Der stellvertretende Landtagsfraktionsvorsitzende Sckerl mahnt zur Mäßigung: “Ein Vergraulprogramm können wir uns nicht leisten”

Ein wichtiges Thema auf der gestrigen Kreisversammlung Neckar-Bergstraße der Grünen war das Bundestagswahlprogramm. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Landtag und Kreisvorsitzende Hans-Ulrich Sckerl kritisiert das aktuelle Programm als “nicht regierungsfähig”. Die Wahl könne “man damit abhaken”.

>>> Mehr?

 

PM 28. Februar 2013 
Grüne gegen Pläne der EU-Kommission - Wasser ist keine Ware

Die Bergsträßer Grünen informieren bei ihrer öffentlichen Kreisversammlung am kommenden Donnerstag, 28.2.2013, in Schriesheim über die umstrittenen Pläne der Europäischen Union zur Neuregelung des Vergaberechts für Dienstleistungen. Diese europäische Gesetzgebung gefährdet u.a. die kommunale Aufgabe der Wasserversorgung, da durch das neue Recht eine europaweite Ausschreibung der Wasserversorgung erforderlich werden soll.

>>> Mehr?

RNZ 16. Februar 2013
Die Welt tanzte für Sicherheit und Geborgenheit
Grünen-Bundestagskandidatin Franziska Brantner beteiligte sich in Weinheim an weltweiter Aktion gegen Gewalt an Frauen

Passanten, die am Donnerstagabend den Weinheimer Marktplatz überquerten, hielten kurz inne. Aus dem Bürgersaal des Alten Rathauses dröhnten Trommeln und durch die Fenster konnte man tanzende Menschen erkennen. Wer den Saal betrat, konnte etwa 50 Personen, größtenteils Frauen, beobachten, die zu afrikanischen Rhythmen tanzten.

>>> Mehr?

RNZ 15. Februar 2013
Windräder, entzauberte Männer und spanische Rhythmen
Der Politische Aschermittwoch der Grünen hatte es in sich – Sckerl rechnet mit Protesten gegen Sparmaßnahmen der Landesregierung

Bildung, Haushalt und Energiewende: So fasste Uli Sckerl die größten aktuellen Themen der grün-roten Landesregierung zusammen. Der Landtagsabgeordnete war beim Politischen Aschermittwoch von Grüner Liste und Bergsträßer Grünen für den politischen Teil des Abends zuständig. Die schulische Bildung solle künftig auf zwei Säulen ruhen, dem Gymnasium und der Gemeinschaftsschule. Sckerl forderte von den Schriesheimern hier die Weichenstellung für Reformen.

>>> Mehr?

MM 15. Februar 2013
Musik, Satire und auch ein wenig Politik
Traditioneller Aschermittwoch der Grünen Liste mit Madeleine Sauveur und den „Schriese Strings“

Nur ein Hauch Politik durchzieht diesen Politischen Aschermittwoch der Grünen Liste. Beim Publikum in Majers Weinscheuer kommt dies jedoch keineswegs negativ an.

>>> Mehr?

RNZ 23. Januar 2013
Politische Gegner sollen ihren „heißen Atem“ spüren
Neujahrsempfang der Kreis-Grünen: Brantner sorgt sich um deutsch-französische Beziehungen – Sckerl: „Stehen unter Erwartungsdruck“

Bei seinem Neujahrsempfang im Hotel „Zur Pfalz“ gab sich der Kreisverband von Bündnis90/Die Grünen Neckar-Bergstraße bereits zum Start des Wahljahres 2013 kampflustig: „Die Gegner sollten sich warme Socken zulegen, falls sie kalte Füße bekommen“, sagte Kreisrätin Fadime Tuncer gleich zu Beginn. Landtagsabgeordneter Uli Sckerl legte später nach: Politische Gegner, hier nannte er explizit die CDU, „sollen unseren heißen Atem spüren – das machen wir mit Franziska.“

>>> Mehr?

MM 22. Januar 2013
„Zeit reif für einen Regierungswechsel“
Traditioneller Neujahrsempfang der Bergsträßer Grünen mit reichlich politischer und kultureller Prominenz

Der große Saal im Hotel „Zur Pfalz“ war am Sonntagnachmittag bis auf den letzten Platz gefüllt. Mit dem Mannheimer Bundestagsabgeordneten Gerhard Schick, der Europa-Abgeordneten und örtlichen Bundestagskandidatin Franziska Brantner, dem Landtagsabgeordneten Uli Sckerl und nicht zuletzt dem Kabarettisten Hans-Peter Schwöbel war beim Neujahrsempfang der Grünen Neckar-Bergstraße schließlich eine Menge Prominenz anwesend.

>>> Mehr?